Die Meinung eines SPD-Wählers

Allgemein

Sehr geehrter Herr Martin Schulz, ich freue mich das sie sich als Kanzlerkandidat für die SPD zur Verfügung stellen. Meine Stimme haben sie per Briefwahl schon bekommen. Unseren Altbundeskanzler Helmut Schmidt habe ich immer, auch heute noch sehr verehrt. Bis heute gab es für mich keinen besseren Kanzler.

Agenda 2010
Auch wenn ich Gerhard Schröder sehr geschätzt habe, ist er an der Misere der SPD schuld.
Die Rentner müssen danach die Rente versteuern obwohl sie von versteuertem Einkommen schon finanziert ist. Dazu kommt noch die Krankenversicherung und Pflegeversicherung. Nach 45 Jahren die ich in die Rentenkasse gezahlt habe erhalte ich 1200,-€ statt 1800,-€ Rente. Und Gerhard Schröder hat deswegen Angie auf den Thron gehievt.
Für Dutzende Bundesabgeordnete (MdB), die nach einer Wahlperiode ausscheiden, hat sich das Mandat trotzdem gelohnt. Sie haben durch 4 MdB-Jahre schon 825 Euro Pensionsanspruch und ein Minister erhält für seine 4 Jahre rund 4.000,00 € pro Monat. Für 825 Euro Rente müsste ein Durchschnittsverdiener 29 Jahre arbeiten. Einen Beitrag zur Altersversorgung müssen die Abgeordneten und Minister nicht leisten. Wo bleibt hier die soziale Gerechtigkeit, wenn man wie heute in den Nachrichten und Tageszeitungen liest, dass die Wirtschaft boomt, einen Rekordüberschuss über 18 Milliarden an Mehreinnahmen eingenommen wird. Die Geringverdiener oder der Mittelstand sollten davon auch etwas vom Kuchen abbekommen.

Steuerkonzept:
In der Rentenreform im Jahr 2005 wurde festgelegt das bis zum Jahr 2020 die Rente jährlich um 2%, und ab 2021 jährlich um 1% höher versteuert wird. Deshalb noch länger schuften nein, den Ruhestand sorgenfrei genießen, wie soll das funktionieren? Immer mehr Senioren wird das unmöglich. Bis zum Jahr 2036 soll weiterhin die Altersarmut steigen. Als sozialdemokratische Arbeiterpartei muss sich die SPD mehr an ihre alten Werte erinnern. Nur so erreichen sie wieder die Arbeiter und den Mittelstand.

CDU-Wähler:
Die CDU-Wähler sind linientreu ob Fehler gemacht werden oder nicht. Die SPD-Wähler sind kritisch und gehen nach dem Desaster der Agenda 2010 nicht mehr zur Wahl (leider).

Elektro-Autos:
Warum sagt den keiner mal die Wahrheit über Elektroautos, die meisten in der Bevölkerung konnten sich noch nie ein Benzin, Diesel, geschweige ein neues Elektroauto für 40.000,-€ Euro leisten, es liegt als nicht an den zu wenigen Elektrotankstellen.

Autobahnmaut:
Wie viele Straßen sind in Deutschland marode? Rund 13 Milliarden Euro hat die Politik 2016 in den Ausbau von Straßen und Schienen investiert. So hoch war der Etat des Bundesverkehrsministeri-ums noch nie. Dieses Jahr soll er sogar auf rund 14 Milliarden Euro steigen. Gegenüber 2005 wäre das ein Plus von fast 30 Prozent. Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld, die Aussage das es sich nicht rechnen wird, zeigen uns doch vor allem unsere Nachbarländer, wie Österreich, Frank-reich, Schweiz, und auch Italien. Die wären alle Dumm wenn es sich nicht rechnen würde. Lieber mehr Geld in die Bildung für die Jungen Leute bereitstellen.

Medien:
Es gibt viele Beispiele für die Macht der Medien, ich sehe und höre viele Nachrichten und lese auch Tageszeitungen und Surfe im Internet täglich. Ich wusste schon immer das viele Sender und Tageszeitung CDU/CSU gesteuert sind. Aber in den letzten drei Monaten ist mir es extrem aufgefallen das nur kleinere Artikel, oder schlechte Presse permanent über ihre Kanzlerkandidatur vermittelt werden, wie wollen sie gegensteuern, viel Zeit bleibt nicht mehr?

Ich wünsche Ihnen für ihren Wahlkampf alles Gute, vielleicht sollte wie
schon erwähnt die SPD sich mehr an ihre alten Werte erinnern.

--
Mit freundlichen Grüßen

Heribert Achenbach

SPD-OV Harxheim

 
 

Landkreis Mainz-Bingen

Landkreis Mainz-Bingen

Städte und Verbandsgemeinden

Stadt Mainz www.SPD-Mainz.de

Stadt Ingelheim www.SPD-Ingelheim.de

Stadt Bingen www.SPD-Bingen.de

Stadt Nieder Olm www.SPD-Nieder-olm.de

Stadt Oppenheim www.SPD-Stadt Oppenheim.de

VG-Bodenheim www.SPD-Bodenheim.de

Budenheim www.SPD-Budenheim.info

Waldalgesheim www.SPD-waldalgesheim-genheim.eu

Guntersblum www.SPD-Guntersblum.de

Sprendlingen-Gensingen www.SPD-Sprendlingen.de

Gau-Algesheim www.SPD-Gau-Algesheim.de

Heidesheim www.SPD-Heidesheim.de

Dienheim www.SPD-Dienheim.de

Harxheim www.SPD-Harxheim.de






 

Counter

Besucher:757
Heute:4
Online:1